Lebenslauf
  • in Jena geboren
  • Theologiestudium HU Berlin, Diplom 89
  • Bildhauereistudium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
    und an der Kunstakademie Wien bei Inge Mahn und
    Michelangelo Pistoletto, Meisterschüler 1998



       Stipendien / Preise

    2019 Recherchestipendium Bildende Kunst, Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin;
    Inside Out – Erzählungen einer Stadt, Beteiligungsorientiertes Kunstprojekt in Regis – Breitingen, Residenzstipendium
    2017 Reisezuschuss Auslandsvorhaben, Senat Berlin
    2016 Kulturaustauschstipendium des Landes Berlin - Global
    2014 Aufenthaltsstipendium Quartier 21, MQ Wien
    Gewinn des Kunst-am-Bau-Wettbewerbs Goethe-Oberschule Lichterfelde
    2008 Projektförderung Kultursenat Berlin für „Sleeper House“ (mit Elke Mohr)
    2007 Senatsstipendium Berlin
    2006 Projektförderung Kultursenat Berlin für "M" (mit Elke Mohr)
    Projekt- und Katalogförderung Künstlerhaus Schloss Balmoral
    2005 International Studio Program Goyang Art Studio (Korea)
    2004 Hooksiel-Stipendium
    Projektförderung Hauptstadtkulturfonds
    2003 Katalogförderuung, Senat von Berlin
    2002 Stipendium Künstlerdorf Schöppingen
    Stipendium Werkleitz
    2001 Balmoral-Stipendium des Landes Rheinland-Pfalz
    1999 Senatsstipendium/Künstlerinnenförderung Berlin
    1998 Hap-Grieshaber-Stipendium; DAAD-Stipendium für Nigeria
    1997 Mart-Stam-Förderpreis
    1996 Erasmus - Stipendium Wien; Werkstipendium Kulturfonds Berlin

        Ausstellungen (Auswahl)
  • 2019 "Urbane Kommentare", BLMK Packhof Frankfurt /Oder*(G)
    "Geordnete Verhältnisse", Zitadelle Spandau, Zentrum für aktuelle Kunst Berlin*(G)
  • 2018 "Licht auf Bornholm", Spor Klübü Berlin*
    "Digging Digging", BCCC Tel Aviv (G)
    Realisierung Gedenkstele für das Ehepaar Hampel, Kunst-amBau-Wettbewerb, Berlin Wedding
  • 2017 "Stadt, Platz, Turm" - eine Stadt sucht ihre Mitte, Kunstverein Jena (mit Elke Mohr)
  • 2016 "Graben Graben", Galerie im Körnerpark, Berlin (G)
    2015 "Lob der Arbeit", Galerie Nord, Kunstverein Tiergarten Berlin (G*)
  • 2014 "Postcolonial flagshipstore", freiraum im Museumsquartier Wien (G)
    "Kiosk 50" bei 48 Stunden Neukölln, Berlin (G*); "Postcolonial Flagshipstore", freiraum quartier 21, MQ Wien (G)
  • 2013 "Dropped", Galerie M, Marzahn (E*); Wunderkammer II, Forum Factory, Berlin (G*)
  • 2012 Wunderkammer I, Polmozbyt, Stettin (G*); Landscapeism, PAK Glücksstadt (G*)
    "Extreme Crafts", Freies Museum, Berlin (G*)
  • 2011 "Ideale" Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim (mit Elke Mohr), cadavre exquis Berlin (G),
  • "Nur Arbeit und kein Spiel macht dumm", Galerie Raskolnikov, Dresden (G*)
  • 2010   "Balmoral Blend" 15 Jahre Balmoral, Arp-Museum Koblenz (G)
    2008   „Sleeperhouse-Kanzleramt“, (mit Elke Mohr) Cluster, Berlin und Jimmy Sellars Project Space, Denver
  • 2007 „M“, General Public, Berlin (mit Elke Mohr); „Förderkohle“, NBK, Berlin (G)
    „WALK!“, Kunstraum Kreuzberg, Berlin (G)
  • 2006 Goyang Art Exhibition, Seoul, "Uwaga", Kunstverein Aichach (G*)
    „PLAYmobil“, Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems (G); „Interzone“- Kunstprojekte an der Regionalbahnstrecke
    Halle-Hildesheim, Kulturfabrik Hildesheim (G)
  • 2005 "Ambassadors for Advertisements"
    Goethe-Institut Dakar und Goethe-Institut Accra (E); "Uwaga", Kunstraum Düsseldorf (G)
    "Die Ackerstämme", Bild+Wort, Berlin (*)
  • 2004 "Landgang", Künstlerhaus Hooksiel (E); "Coup de Coeur II", CRAC Alsace, Altkirch (G);
    Projekt "Werbebotschafter", Werbeplakate aus Ghana für deutsche Unternehmen. U-Bhf. "Afrikanische Straße", Berlin;
    "Fenster zum Hof" (G), NGBK, Berlin; "Feldforschung", Kunsthalle Hamburg (G, mit der Galerie für Landschaftskunst);
    "Wandbild.Vom Ort aus" (G), Mannheim
  • 2003 "Beste Insellagen", Galerie für  Landschaftskunst Hamburg(E); U-2 Wettbewerb, NGBK Berlin (G)
    "Lockemann, Mohr"; Capri, Berlin (mit Elke Mohr); Vom Dorf", Flashfilm-Animation, Stadtführung für die Werkleitz-Gesellschaft
  • 2002 "Unter Planeten" , art-berlin (E); "Stories about Riga", Latvian State Museum Riga (G)
    "Auf offener Straße II" (E), Künstlerdorf Schöppingen
  • 2001 "Auf offener Straße", Kunstamt Kreuzberg /Bethanien, Berlin(G)
    "Weltwärts", Kunstmuseum Bonn (G)
    "Sommergäste", Museum bei der Kaiserpfalz, Ingelheim(G)
    Künstlerhaus Schloß Balmoral, Abschlussausstellung, Bad Ems(G)
    "Ausgezeichnete Räume", Torstraße 111, Berlin (G) 

    *Projekte mit Elke Mohr  
   Ingeborg Lockemann, Wilmsstr.2, 10961 Berlin,
Telefon: 01717369546,
lockemann@gmx.net